Ganz sicher Berlin: Fünf Gesichter hinter den fünf B’s

Bauen, Bildung, Beste Wirtschaft, Bürger:innennahe Verwaltung und Berlin in Sicherheit: So lauten die 5 B’s für den Wahlkampf der Berliner SPD. Hinter den B’s stehen ganz unterschiedliche Menschen. Mit fünf von ihnen hat die BERLINER STIMME gesprochen. Alle kommen aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen – doch eine Sache eint sie: Alle stehen hinter den von der Berliner SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey formulierten B’s für den Wahlkampf.

Bauen

Sonja Kreitmair

„Ich unterstütze B wie Bauen, damit Berlin eine Stadt der sozialen Durchmischung und somit eine Metropole für alle bleibt.“

Sonja Kreitmair

67 Jahre

stellv. SPD-Fraktionschefin BVV Mitte

Beste Wirtschaft

Irina Mann

„Ich unterstütze B wie Beste Wirtschaft, damit gute Arbeitsbedingungen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie faire Bezahlung überall Realität werden.“

Irina Mann

44 Jahre

Betriebsrätin & Gewerkschafterin

Bürger:innennahe Verwaltung

Comfort Titus

„Ich unterstütze B wie Bürger:innennahe Verwaltung, damit die Verwaltung noch effizienter gestaltet wird und die Digitalisierung weiter voranschreitet.“

Comfort Titus

39 Jahre

Verwaltungsangestellte

Berlin in Sicherheit

Josef Zimmermann

„Ich unterstütze B wie Berlin in Sicherheit, weil durch das Programm der Kontaktbereichsbeamt:innen ein/e Ansprechpartner:in im Kiez da ist.“

Josef Zimmermann

73 Jahre

freier Journalist

Bildung

„Ich unterstütze B wie Bildung, weil Berlin mit über 250.000 Studierenden und Forscher:innen ein Zentrum für Wissenschaft ist und gute Forschung ebenso gute Arbeitsbedingungen braucht.“

Miriam Siglreitmaier

28 Jahre

Doktorandin

Schon zu Ende? Das muss nicht sein. Hier geht es weiter mit interessanten Beiträgen aus der BERLINER STIMME.

Autor:in

Sebastian Thomas

Redakteur der BERLINER STIMME, des vorwärtsBERLIN und des Berliner Stadtblatts