Ganz sicher Berlin: Fünf Gesichter hinter den fünf B’s

Bauen, Bildung, Beste Wirtschaft, Bürger:innennahe Verwaltung und Berlin in Sicherheit: So lauten die 5 B’s für den Wahlkampf der Berliner SPD. Hinter den B’s stehen ganz unterschiedliche Menschen. Mit fünf von ihnen hat die BERLINER STIMME gesprochen. Alle kommen aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen – doch eine Sache eint sie: Alle stehen hinter den von der Berliner SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey formulierten B’s für den Wahlkampf.

Bauen

Sonja Kreitmair

„Ich unterstütze B wie Bauen, damit Berlin eine Stadt der sozialen Durchmischung und somit eine Metropole für alle bleibt.“

Sonja Kreitmair

67 Jahre

stellv. SPD-Fraktionschefin BVV Mitte

Bildung

Monika Siglreitmaier

„Ich unterstütze B wie Bildung, weil Berlin mit über 250.000 Studierenden und Forscher:innen ein Zentrum für Wissenschaft ist und gute Forschung ebenso gute Arbeitsbedingungen braucht.“

Miriam Siglreitmaier

28 Jahre

Doktorandin

Beste Wirtschaft

Irina Mann

„Ich unterstütze B wie Beste Wirtschaft, damit gute Arbeitsbedingungen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie faire Bezahlung überall Realität werden.“

Irina Mann

44 Jahre

Betriebsrätin & Gewerkschafterin

Bürger:innennahe Verwaltung

Comfort Titus

„Ich unterstütze B wie Bürger:innennahe Verwaltung, damit die Verwaltung noch effizienter gestaltet wird und die Digitalisierung weiter voranschreitet.“

Comfort Titus

39 Jahre

Verwaltungsangestellte

Berlin in Sicherheit

Josef Zimmermann

„Ich unterstütze B wie Berlin in Sicherheit, weil durch das Programm der Kontaktbereichsbeamt:innen ein/e Ansprechpartner:in im Kiez da ist.“

Josef Zimmermann

73 Jahre

freier Journalist

Schon zu Ende? Das muss nicht sein. Hier geht es weiter mit interessanten Beiträgen aus der BERLINER STIMME.

Autor:in

Sebastian Thomas

Redakteur der BERLINER STIMME, des vorwärtsBERLIN und des Berliner Stadtblatts