Familie am StrandColourbox

Standpunkt: Wir unterstützen Berlins Familien

Wir unterstützen Berliner Familien dabei, ihren Alltag zu bewältigen. Wir sorgen für eine verlässliche Kinderbetreuung in der Kita und in der Ganztagsschule. Mit Investitionen in Berlins Sportanlagen und Schwimmbäder unterstützen wir insbesondere Sportangebote für Kinder und Jugendliche. Berlins Familien profitieren auch finanziell stark von unserer SPD-Politik für Berlin – ihnen bleibt zum Leben mehr Geld im Portemonnaie.

Zum neuen Schuljahr 2019/2020 haben wir das Haushaltsbudget von Familien mit Schulkindern durch drei ganz konkrete Schritte entlastet:

Kostenfreies Schulessen:

Seit August 2019 wird das Schulessen an allen Berliner Schulen in den Klassenstufen 1 bis 6 für die Schülerinnen und Schüler kostenlos angeboten. Damit sparen Familien jährlich 444 Euro pro Grundschulkind.

Gebührenfreier Schulhort:

Seit dem Schuljahr 2019/2020 ist der Hortbesuch in den Klassenstufen 1 und 2 kostenfrei; außerdem entfällt die Bedarfsprüfung. Ersparnis bei einem Familieneinkommen von 50.820 Euro und einem Kind: jährlich 768 Euro /Modul 13:30 bis 16:00 Uhr).

Kostenloses Schülerticket:

Ebenfalls seit 1. August 2019 ist das Schülerticket in Berlin kostenlos. Damit sparen Familien jährlich pro Kind über 200 Euro und wir gewährleisten, dass alle Berliner Schüler*innen ein Recht auf Mobilität haben unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Das neue kostenfreie Schülerticket kann ganz einfach hier online bestellt werden.
Außerdem haben wir den Preis für das Azubi-Ticket auf 365 Euro pro Jahr gesenkt. Das seit September 2019 erhältliche neue Jobticket ist wesentlich preiswerter: Es kostet monatlich ab 37,67€ (als Jahresticket Berlin AB mit monatlich 15€ Arbeitgeberzuschuss) und gibt es jetzt bereits für Firmen ab 5 teilnehmenden Beschäftigten.

Wir haben Familien entlastet:

Wir wollen, dass die Berliner*innen vom wirtschaftlichen Erfolg der Stadt profitieren. Familien sollen mehr Geld für ihren Alltag zur Verfügung haben. Deshalb haben wir immer wieder Familien mit Kindern finanziell entlastet.

Familien: Eltern bringen Kinder zur Schule

Gebührenfreie Kita:

Wir haben als ersten Bundesland die Kitagebühren in Berlin komplett abgeschafft. 

Lernmittelfreiheit:

Wir haben die Lernmittelfreiheit an Grundschulen eingeführt. Eltern von Grundschulkindern müssen keine Schulbücher mehr bezahlen und sparen so jährlich bis zu 100 Euro pro Kind. Bis 2021 soll die Lernmittelfreiheit auf alle Schulen ausgeweitet werden.

Kindergrundsicherung einführen!

Alle Kinder verdienen die gleichen Chancen im Leben. Dafür haben wir eine sozial­demokratische Kinder­grundsicherung entwickelt. Die Kinder­grundsicherung ersetzt die Einzel­leistungen, die bisher kompliziert einzeln beantragt werden müssen.

Vor allem Familien, die wenig Geld haben, sollen finanziell besser unterstützt werden: Mit einem „neuen Kindergeld“, das einfacher ist als die vielen Einzel­leistungen bisher. Und gerechter! Denn künftig sollen die am meisten bekommen, die es brauchen. Für jedes Kind gibt es einen Basisbetrag von 250 Euro, Familien mit wenig Geld erhalten mehr Geld – insgesamt bis zu 478 Euro pro Monat.

Zur Kinder­grundsicherung gehören auch gute und beitragsfreie Kitas und Ganztags­angebote an Schulen. Kostenfreie Tickets für Busse und U-Bahnen. Für Sportvereine, Schwimmbäder oder Kultur­einrichtungen wollen wir für jedes Kind eine Kinderkarte mit einem monatlichen Guthaben von 30 Euro einführen.