Frau im BüroiStock/Globalstock

Standpunkt: Verwaltung

Wir arbeiten für eine funktionierende und nachhaltige Stadt.

Eine gute Verwaltung ist die Basis für eine funktionierende Großstadt. Wir wollen, dass die Verwaltung für Berliner:innen und Unternehmen service­orientiert, barrierefrei, schnell und effizient ist. Dafür verbessern wir die technischen Voraussetzungen für digitale Angebote und stärken gleichzeitig die Vor-Ort-Präsenz.

  • Wir verbessern den Service der Bürgerämter vor Ort und schaffen eine neue Generation von Ämtern als service­orientierte Anlaufstellen.
  • Wir treiben die Digitalisierung von Verwaltungs­leistungen voran: Damit die Daten laufen – nicht die Bürger:innen. Jede Behörde soll eine Stabstelle Digitalisierung bekommen.  Und wir bündeln Verwaltungs­leistungen, damit Bürger:innen seltener zum Amt müssen.
  • Wir tragen dafür Sorge, dass alle Verwaltungs­dienste barrierefrei gestaltet und bedienbar sind.
  • Wir beschleunigen den Breitband-Ausbau – und wollen allen Unternehmen und Berliner:innen einen Glas­faser­anschluss ermöglichen.
  • Berlin ist eine Metropole, jeder der zwölf Bezirke entspricht einer Großstadt. Das heißt: Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung müssen eindeutig geregelt sein. Wir arbeiten deshalb auf eine Verfassungs­änderung hin für eine zeitgemäße Steuerung und klare Strukturen zwischen Senat und Bezirken.
  • Verantwortungs­volle Finanzpolitik heißt für uns: konsolidieren und investieren, zum Beispiel in öffentliche Infrastruktur oder in die Schulbauoffensive.

Arbeiten für die beste Stadt der Welt …

… das ist nicht bloß ein Job. Aktuell arbeiten in den Senats- und Bezirksverwaltungen, Polizei, Feuerwehr und Schulen rund 125.000 Beschäftigte in über 100 Berufen. Mit der Berlin-Zulage steigern wir die Attraktivität des Öffentlichen Dienstes. Den Weg wollen wir weitergehen, mit familien­freundlichen Arbeits­bedingungen und moderner Ausstattung.

Was ist das Lebenslagen-Prinzip?

Diese Angaben habe ich doch schon fünf Mal beim Amt gemacht.“ Haben Sie das auch schon mal gedacht? Wir wollen die unter­schiedlichen Verwaltungs­leistungen nach Lebens­lagen bündeln. So müssen Sie zum Beispiel bei der Geburt eines Kindes nur einmal Kontakt zu einer Verwaltung aufnehmen. Berlin arbeitet bereits heute mit allen Ländern und dem Bund an einfachen und rechtssicheren Lösungen bei der Umsetzung. Daran werden wir anknüpfen.