Digitale AGS-Sitzung

15.04.2020
Datum
15.04.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00

Liebe Genossinnen und Genossen,

nach den Risikogruppen und den Menschen die momentan an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gehen müssen, um unsere Grundversorgung und das Gesundheitssystem aufrecht zu erhalten, sind wir die Selbständigen wahrscheinlich die Gruppe welche die Auswirkungen der  Covid-19 Krise am meisten treffen. Auch deshalb wollen wir keine weitere Pause in der Parteiarbeit einlegen, sondern unsere Arbeit digital fortsetzen. Der Berliner AGS Vorstand hat dies bereits getan und aktiv an der Ausarbeitung der Soforthilfe II mitgewirkt. Wir werden unter anderem auch darüber zu berichten wissen.

Einige von Euch arbeiten bereits für Videokonferenzen mit Zoom. Das System hat zudem den Vorteil, dass man sich melden und der Moderator somit eine Redeliste führen kann. Wir werden deshalb an alle GuGs die am 15. April ab 19.00 teilnehmen wollen, einen Lockin schicken. Bitte mailt mich vorher über tim@bundesrenner.de an, wenn Ihr bei der Videokonferenz dabei sein wollt. Ich schicke dann die Bestätigung und den Link an Euch herraus.

Als Tagesordnung haben wir uns auf folgendes geeinigt:

  1. Begrüßung
  2. Protokoll vom 19.2.2020
  3. Verabschiedung der Tagesordnung
  4. Berichte aus den Kreisen (Wahlen) und dem Landesvorstand
  5. Vorstellung der Kandidatinnen für die beiden offenen Beisitzerinnen des Vorstands
  6. Bericht zu Soforthilfe I & II, der Zuarbeit der AGS und Diskussion der Lage der Selbstständigen in der Corona-Krise
  7. Organisation der Arbeit anhand unserer Schwerpunkte
  8. Anträge
  9. Planung der nächsten Sitzung
  10. Sonstiges 

Das ist ein straffes Programm – auch digital sollten wir aber nicht mehr als 2 Stunden einplanen. Um den Ablauf zu vereinfachen achtet bitte auf folgende Videokonferenz Regeln:

  • Man kann bereits vor der Sitzung in den virtuellen Raum eintreten. Das macht durchaus Sinn, um zum Beispiel das Mikrophon und den Lautsprecher zu testen.
  • Wer gerade nicht spricht “mutet” bitte sein Mikrophon (das tut man indem man auf das kleine Mikrophonzeichen klickt – es ist dann durchgestrichen)
  • Wer nicht will, dass Teilnehmer einen Eindruck vom privaten Umfeld bekommen, kann sich einen neutralen Hintergrund hochladen (auf den Pfeil rechts von der Kamera klicken, es erscheint ein Menü auf dem ihr “Hintergrund ändern” auswählen könnt)
  • Bitte aktiviert spätestens wenn ihr sprecht eure jeweiligen Kameras (das An- und Ausschalten funktioniert genauso, wie eben beim Mikrophon beschrieben).

Anbei findet Ihr die beiden bislang eingegangenen Anträge, über die wir sprechen wollen:

Wir freuen uns auf ein digitales Wiedersehen mit Euch und wünschen Euch Gesundheit.

Tim Renner im Namen der AGS Berlin

Kategorien