Onlinediskussion: Wie schaffen wir einen Freiheitsraum für LGBTIQ-Personen in Europa?

Datum
21.05.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:00

Das Europäische Parlament hat im März 2021 die EU zum Freiheitsraum für LGBTIQ-Personen erklärt:  “LGBTIQ-Personen sollen überall in der EU die Freiheit genießen, ihre sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität zu leben und öffentlich zu zeigen, ohne Angst vor Intoleranz, Diskriminierung oder Verfolgung”.

Die Resolution ist Reaktion auf die immer noch weit verbreitete Homophobie in der Europäischen Union. Insbesondere in den Mitgliedstaaten Osteuropas und im Westbalkan werden Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität oft noch systematisch diskriminiert. So hat die polnische Regierung ihren Vorschlag für das Adoptionsverbot nur wenige Stunden vor der Erklärung des Europäischen Parlaments zur Unterstützung der LGBT-Rechte angekündigt. Seit Anfang 2019 bezeichnen eine Reihe von polnischen Gemeinden sich als „LGBT-freie Zonen“. Ende 2020 wurden auch in Ungarn die LGBT-Rechte erheblich über entsprechende Verfassungsänderungen und Gesetze eingeschränkt. Darüber hinaus kam es in Ungarn zu einer Wahlrechtsänderung zu Ungunsten der Opposition. Dies sind nur zwei Länderbeispiele.

Was sind die Ursachen? Was braucht es, um die EU zu einer LGBTQ-Freiheitszone zu machen? Welche Taten müssen jetzt auf europäischer, nationaler, regionaler und kommunaler Ebene folgen? Wo braucht es schärfere Instrumente bzw. eine konsequente Umsetzung bestehender Rechte?

Darüber diskutiert unsere Berliner SPD-Europaabgeordnete Gaby Bischoff (Mitglied der Intergroup für LGBTI-Rechte) mit Camila Garfias (Vorsitzende des europäischen sozial-demokratischen LGBTI-Netzwerkes Rainbow Rose), Marc Angel (S&D-Fraktion, Luxemburg, Co-Vorsitzender der Intergroup für LGBTI-Rechte), Mara Geri und Alfonso Pantisano (Landesvorsitzende der SPDqueer Berlin).

Eine Anmeldung ist erforderlich unter dem Registrierungslink.

Die Veranstaltung wird auch live bei Facebook übertragen: https://www.facebook.com/gabybischoff.eu/ Fragen aus dem Publikum an die Panel-Teilnehmenden können fortlaufend während der Diskussion auf Zoom und Facebook oder vorab an info@gaby-bischoff.eu gestellt werden.

Kategorien