Aktuelle Probleme und Herausforderungen des Strafvollzugs in Berlin

Datum
30.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00
Veranstaltungsort
Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163
13353 Berlin

Der Arbeitskreis “Strafrecht und Strafprozessrecht” der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Berlin (ASJ Berlin) lädt zu dem Vortrag

Aktuelle Probleme und Herausforderungen des Strafvollzugs in Berlin

  • Welche Konzepte werden im Strafvollzug in Berlin angewandt, um die Rückfallquoten von Strafgefangenen zu senken?
  • Welche Vorgehensweise erscheint hierfür aus wissenschaftlich kriminologischer Sicht besonders erfolgstauglich?
  • Was geschieht zum Beispiel mit Menschen, die nach einer Verurteilung wegen einer Beförderungserschleichung nur eine kurze Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen haben?
  • Wird auch in diesen Fällen an festgelegten Vollzugszielen gearbeitet?
  • Unter welchen Voraussetzungen kommen Verurteilte in Berlin in den offenen Vollzug?
  • Welche Chancen und Risiken birgt der offene Vollzug?

Über all dies wollen wir diskutieren mit:

Frau Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn
Professorin für Strafrecht und Kriminologie an der Freien Universität Berlin

Neue Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Kategorien