Kuppel des Reichstagsgebäudes

SPD-Landesgruppe Berlin im Bundestag

Die Landesgruppe Berlin in der SPD-Bundestagsfraktion versteht sich als Scharnier zwischen Landes – und Bundespolitik und bringt die Impulse und Anliegen der Berlinerinnen und Berliner ebenso wie der Berliner SPD in den Bundestag ein.

Die Berliner SPD-Bundestagsabgeordneten sind Mitglieder der Landesgruppe Ost der SPD-Bundestagsfraktion, zu der Abgeordnete aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gehören. In den regelmäßigen Treffen dieser Interessens­vertretung wurden und werden wichtige Initiativen vorbereitet. Eine Übersicht aller Landesgruppen in der SPD-Bundestagsfraktion finden Sie hier.

Als etablierte und Kiez nahe Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger unterhalten alle Mitglieder der Landesgruppe in ihren Wahlkreisen Büros, in denen sie regelmäßige Sprechstunden anbieten. Zugleich sind die Wahlkreisbüros Orte für gemeinsame Veranstaltungen mit zivilgesellschaftlichen Akteuren und für kulturelle Angebote, wie etwa Ausstellungen.

Kontakt zur Landesgruppe per E-Mail: .

Die Mitglieder der Landesgruppe

Hakan Demir

Hakan Demir

Berlin-Neukölln
Cansel Kiziltepe

Cansel Kiziltepe

Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost
Helmut Kleebank

Helmut Kleebank

Berlin-Spandau – Charlottenburg-Nord
Annika Klose

Annika Klose

Berlin-Mitte
Kevin Kühnert

Kevin Kühnert

Berlin-Tempelhof-Schöneberg
Michael Müller

Michael Müller

Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf
Ruppert Stüwe

Ruppert Stüwe

Berlin-Steglitz-Zehlendorf

Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern

Der direkte und kontinuierliche Dialog mit der Stadt­gesellschaft ist allen Mitgliedern der Landes­gruppe Berlin ausgesprochen wichtig. Alle Berliner­innen und Berliner sollen in laufende Diskussionen und Entscheidungs­prozesse einbezogen werden. Wir laden deshalb einerseits zu zahlreichen eigenen Veranstaltungen, Gesprächs­kreisen und Aktionen ein und folgen andererseits den Einladungen von Initiativen, Vereinen und Verbänden.

Bundestag erleben

Alle Mitglieder der Landesgruppe nutzen die vom Deutschen Bundestag zur Verfügung gestellten Kommunikations­angebote für Bürger­innen und Bürger und gestalten diese jeweils ziel­gruppen­spezifisch. Wir empfangen zahlreiche Besucher­gruppen und stehen für Gespräche, spezielle Angebote für Schul­klassen oder kinder­gerechte Führungen und Workshops zur Verfügung.

In den Wahlkreisen bietet jedes Mitglied der Landesgruppe pro Jahr sechs bzw. acht Bundes­presse­amts­fahrten für jeweils 50 Berlinerinnen und Berliner an. Für Schülerinnen und Schüler richten wir regelmäßig Praktikums­plätze in den Bundestags- und Wahlkreisbüros ein, nutzen das Parlamentarische Paten­schafts­pro­gramm, die Work­shops der „Jugend­presse­tage” und die Angebote des Programms „Jugend und Parlament”.