Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus

Wir, die AG 60 plus Berlin, streben eine solidarische Gesellschaft an in der sich Alt und Jung gegenseitig unterstützen – für eine faire und gerechtere Welt. Als die ältere Generation mischen wir uns engagiert bei der Gestaltung der Zukunft mit unseren gesammelten Erfahrungen ein. Dabei muss auch die Pflege für alle bezahlbar bleiben und vor allem menschlich. Im Interesse von Jung und Alt kämpfen wir für ein stabiles Rentensystem bei angehobenem Rentenniveau.

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb der SPD, der alle Mitglieder unserer Partei vom  60. Lebensjahr an angehören. Unsere Aufgabe ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten. Wir geben inhaltliche Impulse und Anregungen für die SPD und sind zugleich Bindeglied zu den Älteren in anderen Organisationen, Verbänden und Institutionen, mit denen wir uns vernetzen.

Kontakt

Telefon: (030) 4692-155
Telefax: (030) 4692-29-212
E-Mail: zielgruppen.berlin@spd.de

Unsere Facebook-Gruppe

Facebook-Gruppe AG 60plus Berlin

Der Link funktioniert unmittelbar nur, wenn Du bei Facebook angemeldet bist.

Vorstand

Vorstand AG60plus

Heidemarie Fischer als Landesvorsitzende der AG 60plus Berlin wiedergewählt

Am Freitag, 25. September 2020, fanden coronabedingt mit halbjähriger Verspätung und unter strengen Hygienevorschriften in der Classic Remise Berlin (Moabit) turnusgemäß Wahlen im Rahmen der Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Berlin statt. Die siebzig Vertreter der über 6.000 Seniorinnen und Senioren in der Berliner SPD wählten (digital) mit sehr hoher Zustimmung erneut Heidemarie Fischer (Mitte) zu ihrer Landesvorsitzenden.

Neben den bisherigen Stellvertretern Dr. Elke Polack-Buanga (Charlottenburg-Wilmersdorf), Karl-Heinz Augustin (Neukölln), Gerald Lorenz (Reinickendorf) und Josef Zimmermann (Spandau), die alle vier wiedergewählt wurden, plädierten die Delegierten für zwei weitere Stellvertreter: Susanne Pape (Spandau) und Jörg Horstmeier (Mitte). Gleichfalls zum Schriftführer wiedergewählt wurde Bernd Merken (Reinickendorf). Beisitzerin Hannelore Dietsch, zuständig für den Seniorentreff der AG 60plus Berlin, wurde erneut in den Geschäftsführenden Landesvorstand kooptiert.

Termine und Veranstaltungen

Landesvorstandssitzungen

Eindrücke von Landesvorstandssitzungen AG 60plus Berlin

Einmal im Monat trifft sich der gesamte Landesvorstand der AG 60plus Berlin im Kurt-Schumacher-Haus (Franz-KünstlerSaalzu einer Arbeitssitzung, zu der auch Referenten zu seniorenrelevanten Themen geladen sind.

Infostände in den Bezirken

Eindrücke von Infoständen der AG 60plus Berlin

Nicht nur bei Wahlkämpfen, sondern regelmäßig, führt der Berliner Landesverband der AG 60 plus an frequentierten Plätzen Infostände in den Berliner Bezirken durch. Hierbei können interessierte Bürgerinnen und Bürger mit uns direkt ins Gespräch kommen und sich über unsere Aufgaben und Ziele informieren. Unsere Infostände bieten zudem den Vertretern der bezirklichen SPD eine Plattform, um hier den älteren Bewohnern ihre kommunalen Vorhaben für Senioren zu erläutern und Ansprechpartner für entsprechende Fragen und Sorgen zu sein.

Seniorentreff

Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus 1

Die AG 60plus Berlin veranstaltet monatlich einen offenen Seniorentreff, zu dem bei Kaffee und Kuchen alle Interessierten geladen sind. Die Themen, zu denen die geladene Referenten ihre Vorträge halten und anschließend Fragen der anwesenden Senioren beantworten, reichen von aktuellen seniorenpolitischen Aspekten über spezielle Tipps und Anregungen für ein gesundes und sicheres Leben von Senioren im Alltag bis hin zu Berichten aus dem Berliner Abgeordnetenhaus und dem Bundestag. Den  Seniorentreff organisiert Hannelore Dietsch

Der Seniorentreff findet jeden 2. Mittwoch im Monat ab 14 Uhr im Erika-Heß-Saal statt:
Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin
U6 Wedding / S-Bahn Ring Wedding / Bus 120

Flyer