Herzenssache BerliniStock.com/Pyrosky

Magazin

FrauentagMiguel Bruna on Unsplash

Zum Frauentag: Berlin - Stadt der Frauen und der Gleichstellung

Der 8. März ist durch den Einsatz der SPD ein gesetzlicher Feiertag in Berlin. Er würdigt die Leistung, die Frauen tagtäglich in unserer Gesellschaft erbringen und steht für das Ziel, eine vollständige Gleich­berechtigung von Frauen und Männern zu erreichen. Während…
Frauen aus drei GenerationenHalfpoint / Adobe Stock

Mitmachen: Der Frauentag ist #UnserTag

Die Berliner SPD hat sich dafür eingesetzt, dass der Internationale Frauentag in Berlin ein gesetzlicher Feiertag wird. Damit hat Berlin ein starkes Zeichen gesetzt und würdigt die Leistung, die Frauen tagtäglich in unserer Gesellschaft erbringen. Mach mit bei unserer Online-Aktion zum Frauentag!

Frauentag: Digitale Rosen

Digitaler Frauentag Die Berliner SPD hat sich dafür eingesetzt, dass der Internationale Frauentag in Berlin Feiertag wird. Seit inzwischen drei Jahren ist der 8. März in Berlin als einzigem Bundesland ein gesetzlicher Feiertag. Die meisten […]

AdobeStock Berliner Stimme

Berliner Stimme: Frauentag: Weiter für Gleichstellung kämpfen

Am 8. März feiern wir den Internationalen Frauentag. Er erinnert uns daran, dass Gleichstellung nicht nur ein Wort ist – sondern ein politisches Ziel, für das wir weiter kämpfen müssen. Unsere SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey bringt […]

Franziska Giffey live am Frauentag

Am 8. März, dem Internationalem Frauentag, könnt ihr Franziska Giffey mittags ab 11.00 Uhr bei Facebook live treffen. Fragen könnt ihr bereits vorab auf ihrer Facebook-Seite in den Kommentaren zum Beitrag oder während der Live­über­tragung in der Kommentar­spalte stellen. […]

Nils Hasenau Berliner Stimme

Gleichstellung: Es macht die Gesellschaft besser - ein Kommentar zum Frauentag von Franziska Giffey

„Der Frauentag erinnert beide Geschlechter daran, für Gleichstellung zu kämpfen“, sagt Franziska Giffey, SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin für die kommende Abgeordnetenhauswahl, in ihrem Kommentar zum Frauentag. Jedes Jahr am 8. März haben wir Frauen Grund zu […]

AdobeStock Berliner Stimme

Frauentag: Kleine Schritte in die richtige Richtung - ein Kommentar

Berlin hatte noch nie eine Regierende Bürgermeisterin, hat nie eine Regierungschefin gewählt. Warum ist das wichtig? Weil wir die Bedürfnisse von Frauen nicht nur im März in den Mittelpunkt stellen sollten. 2020 war ein brutales […]

Heike Hoffmann Berliner Stimme

Weibliche Pflegekräfte: Trotz Krise mit vollem Eifer dabei

Marie Krzykalla war Krankenpflegerin auf einer Intensivstation. Für die BERLINER STIMME hat sie in einem Gastbeitrag ihre Erfahrungen in dieser Situation aufgeschrieben. Die Pflege ist ihr Thema. Franziska Giffey lud sie deshalb ein, am Wahlprogramm […]

Mutige Frauen: Welche Sozialdemokratinnen haben Berlin geprägt?

In Berlin sind Frauen leicht im Vorteil – zumindest in der Bevölkerungsstatistik. Ende 2019 lebten hier 1,8 Millionen Männer und 1,87 Millionen Frauen. Bei Anerkennung und Bezahlung liegen Frauen dagegen weiter hinten. Dabei haben Frauen […]

Nils Hasenau Berliner Stimme

Franziska Giffey im Interview zum Frauentag: „Den Menschen zuhören und sie ernst nehmen“

BERLINER STIMME: Liebe Franziska, „#Herzenssache Berlin“ ist der Titel des Landeswahlprogramms der Berliner SPD. Was macht die Hauptstadt in deinen Augen besonders? Franziska Giffey: Berlin gehört mit all seinen verschiedenen Facetten zu den attraktivsten Städten […]

Antifeminismus in der Corona-Krise: Bloß nicht hereinfallen

Die Corona-Pandemie und der Lockdown ruft auch rechte Akteurinnen und Akteure auf den Plan. Wie sie in der Krise und auf Corona-Demos versuchen ihre antifeministischen Ideen zu verbreiten, erklärtStefanie Elies, Leiterin Forum Politik und Gesellschaft […]

Paritätsgesetz: Einen Schnellschuss vermeiden

Die Hälfte der Macht für Frauen in den Parlamenten, also ein Paritätsgesetz für das Land Berlin, muss laut den SPD-Politikern Derya Çağlar und Sven Kohlmeier, auf rechtssicheren Füßen stehen. Frauen stellen die Hälfte der Bevölkerung, […]

Ulrich Rosenbaum Berliner Stimme

Berliner Jüdin Jael Botsch-Fitterling im Porträt: Linie 24 nach Nahariya

BERLINER STIMME-Redakteur Ulrich Rosenbaum erzählt das außergewöhnliche Leben der Berliner Jüdin Jael Botsch-Fitterling. Eine gemütliche, 90 Jahre alte, mit Büchern vollgestellte Wohnung in der Künstlerkolonie am Breitenbachplatz. Wir sind in der Berliner Geschäftsstelle der Gesellschaft […]

SPD Berlin/Sebastian Thomas Berliner Stimme

Im Lockdown: Lehrkraft und Eltern in einer Person

Durch die Corona-Pandemie ist das öffentliche Leben in Berlin nicht zum ersten Mal weitestgehend heruntergefahren, was für Familien bedeutet: Homeoffice und Homeschooling. Anselm Mattes und seine Freundin Bettina Keller arbeiten beide in Vollzeit – und […]

SPD Berlin/Sebastian Thomas Berliner Stimme

Buchtipp: Junge Rebellinnen und Rebellen, die die Welt verändern

Bei dem Buch „Young Rebels“ steht der Mut zur Veränderung von 25 Jugendlichen im Mittelpunkt. Dabei erzählt das Werk nicht nur vom Werdegang dieser jungen Menschen, sondern wartet überdies mit gelungenen Illustrationen zu jedem einzelnen […]

Nils Hasenau Berliner Stimme

Gewalt gegen Frauen: "Darüber müssen wir sprechen" - ein Kommentar von Franziska Giffey

Rein statistisch gesehen stirbt fast jeden dritten Tag eine Frau durch die Tat ihres Partners oder Ex-Partners, über 100.000 Fälle von häuslicher Gewalt kommen jedes Jahr zur Anzeige – so steht es in der Kriminalstatistischen […]