vorwärts berlin

Vorwärts Berlin

Die Berliner SPD hat in jeder Ausgabe des „vorwärts“ einen eigenen Lokalteil mit aktuellen Nachrichten und Berichten. Ausgewählte Artikel und Beiträge können hier online gelesen werden. Der „vorwärts“ erscheint bundesweit und als e-paper – so auch die einzelnen Lokalausgaben.

Nicola Böcker-Giannini und Martin HikelNils Hasenau

vorwärts Berlin: Berlin braucht die SPD für eine soziale Hauptstadt!

Der vorwärts Berlin hat direkt nach dem Landesparteitag ein Interview mit den neu gewählten Landesvorsitzenden Nicola Böcker-Giannini und Martin Hikel geführt.
Photothek Vorwärts Berlin

Studium oder Ausbildung? Du hast die Wahl!

Gute Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern oder der Herkunft abhängen. Der Bundestag arbeitet deshalb an Verbesserungen für Studierende und Auszubildende. Worum es geht, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Ruppert Stüwe in einem Gastbeitrag. Mehr BAföG für mehr junge Menschen Das…

Maximilan König Vorwärts Berlin

Demokratie bewahren

Die politische Landschaft Europas wird zunehmend von rechtsextremen Parteien beeinflusst, die einfache Lösungen für komplexe Herausforderungen propagieren. Ihre Forderungen stellen eine konkrete Gefahr für die Demokratie und den Zusammenhalt dar. Doch was genau fordern sie in Bezug auf Europa? Sie…

Gaby Bischoff: Der EU-Behinderten­ausweis - ein Etappenziel zu einem barriere­freien Europa

Gaby Bischoff ist seit 2019 Abgeordnete im EU-Parlament und setzt sich gemeinsam mit Kolleg*innen seit Beginn ihrer Amtszeit für einen Europäischen Behindertenausweis ein. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Behinderung und reisen durch Europa. Sie suchen einen Parkplatz oder…

Landesarchiv Berlin - F Rep. 290 (02) Nr. 0020536 Vorwärts Berlin

Auszugraben aus Ruinen

Eine Spurensuche jüdischen Lebens in der Weddinger Müllerstraße 163 Ähnlich wie bei einer archäologischen Grabung, bei der Schicht für Schicht des Erdreichs freigelegt werden, begaben sich im übertragenen Sinne Studierende der Universität Potsdam auf eine historische Expedition, um Spuren ehemaliger…

Gaby Bischoff: Transformation braucht Mit­bestimmung: Gebt dem Tiger Zähne!

In der Arbeitswelt gelingen große und kleine Veränderung am besten, wenn Arbeitnehmer*innen an Lösungen mitwirken und ihre eigene Zukunft mitgestalten können. Das gilt national wie europäisch. Deshalb wurde vor 30 Jahren die Möglichkeit geschaffen, Europäische Betriebsräte einzurichten, damit Beschäftigte in…

ADOBE STOCK/FRANK LAMBERT Vorwärts Berlin

Investitionskurs: Der Berliner Senat hat den Doppel­­haus­halt und das Sonder­­­­­ver­mögen beschlossen

Der Senat von SPD und CDU hat den Doppel­haushalt für die Jahre 2024 und 2025 und das Errichtungs­gesetz des Sonder­vermögens „Klima­schutz, Resilienz und Trans­for­mation“ be­schlossen. Beide finanz­politischen Kern­vorhaben der neuen Koalition werden nun bis Ende des Jahres im Ab­ge­ord­ne­ten­haus final beraten. Mit dem neuen Landes­haus­halt setzt die Koalition klare Investitions­schwer­punkte: für den Bau von bezahl­baren Wohnungen und neuen Schulen, für einen guten und günstigen öffent­lichen Nah­verkehr, für mehr Sicher­heit und Sauber­keit.

Photothek Vorwärts Berlin

Kinder­grund­sicherung: Für eine starke Teilhabe

Annika Klose, MdB Die Kindergrundsicherung ist neben der Einführung des Bürgergeldes die zentrale sozialpolitische Reform der aktuellen Bundesregierung. Denn die Bekämpfung von Kinderarmut, die Unterstützung von Familien und eine starke soziale Teilhabe sind Kernanliegen der SPD. Das aktuelle System der…

Adobe Stock/Katrin Vorwärts Berlin

Pridemonth: Gemeinsam gegen Angst

Der Landesvorsitzende der SPDqueer Berlin schreibt anlässlich des PrideMonth mit dem lesbisch-schwulem Stadtfest und dem CSD über Gewalt und Ausgrenzung, Diffamierungen und Verletzungen von queeren Personen.

Gaby Bischoff, MdEP Vorwärts Berlin

Streik der LKW-Fahrer

Zeichen im Kampf gegen Ausbeutung in der EU Wochenlang haben LKW-Fahrer aus Georgien und Usbekistan auf einer Autobahnraststätte in Hessen ausgeharrt und ihre Arbeit niedergelegt. Ihr Arbeitgeber, eine polnische Spedition mit Kunden in Deutschland und Frankreich, hat ihre Löhne zunächst…

160 Jahre SPD Berlin

Die Berliner SPD kann wie die Bundespartei im Jahr 2023 auf ihr 160-jähriges Bestehen zurückblicken. Als Geburtsstunde der Berliner Sozialdemokratie gilt der Juli 1863. In diesem Monat haben sich beim Cafetier R. G. Wollschläger erstmals wenige Sozialdemokrat*innen getroffen. Sein Tanzlokal…

Herausforderungen als Chance nutzen

Die Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe über Ziele und Schwerpunkte der SPD in der Bundespolitik 2023 Mit Zuversicht und Tatkraft starten wir in der Bundespolitik ins Jahr 2023. Neben der Bewältigung der aktuellen Krisen stellen wir die Weichen für ein starkes und…

Wahlkampf im Sprinttempo

Die SPD Berlin steht in den Startlöchern. Drei Wochen vor der Berliner Wiederholungswahl warben die Genossinnen und Genossen in Charlottenburg-Wilmersdorf bei winterlichen Temperaturen für unsere erfolgreiche Politik – für sozialen Zusammenhalt und ein zukunftsfähiges Berlin. Heiße Phase bei klirrender Kälte…

Ein offenes Ohr: Jean-Marie Ayikpe hilft Neu­ein­steigern in der SPD Fuß zu fassen

Jean-Marie Ayikpe ist seit Januar 2021 Mitglieder­beauftragter der Berliner SPD. Er unterstützt SPD-Neulinge bei ihrem Einstieg in die Partei, erklärt Strukturen und Gremien. Doch auch bestehenden Mitgliedern steht er mit Rat und Tat zur Seite.

SPD Berlin/Sebastian Thomas Vorwärts Berlin

Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel im Gespräch: Bienenstich bis Baklava

Für Martin Hikel bedeutet Neukölln an erster Stelle Vielfalt. Der Begriff passt: 150 Nationen leben in dem Bezirk im südlichen Teil Berlins. 46 Prozent der 330.000 Einwohner:innen haben eine Migrationsgeschichte. Dazu kommen 88 Kleingartenanlagen sowie 80 Religionsgemeinschaften. Davon profitiert Neukölln enorm, immer mehr Menschen zieht es in den Bezirk - doch es gebe auch Schattenseiten.