Krimi-Lesung “Herrenhaus” mit der Autorin Gisela Witte-Bauer

Datum
11.11.2019
Uhrzeit
19:00
Veranstaltungsort
Wahlkreisbüro Franziska Becker, MdA
Fechnerstraße 6a
10717 Berlin

Über das Buch Herrenhaus:
Sophie, Anfang 50, möchte ihrem Leben eine aufregende Wende geben. Sie zieht in ein luxuriöses Herrenhaus, das sie sich mit einer Gruppe Gleichaltriger teilt. Gemeinsam wird hier ein einträglicher Begleitservice betrieben. Intrigen unter den Bewohnern und herausfordernde Kunden trüben die Idylle jedoch. Sophie beschleicht das Gefühl beobachtet zu werden. Schließlich muss sie erkennen, dass sie in das Visier eines fanatischen Serienkillers geraten ist, der ihren vermeintlich unzüchtigen Lebenswandel bestrafen will. Das Buch ist im Verlag edition krimi 2019 erschienen. Leseprobe

Über die Autorin Gisela Witte:
Gisela Witte ist gelernte Buchhändlerin und war zeitweise als Galeristin tätig. Lange Auslandsaufenthalte führten sie nach England, Frankreich, Indien, in die USA und die Schweiz. Sesshaft geworden schloss Witte ein Studium in Erziehungswissenschaft ab. Es folgten Zusatzausbildungen in Kinderpsychotherapie, Familientherapie und Lerntherapie und die Tätigkeit in der psychosozialen Arbeit mit Kindern und Familien. Witte arbeitet als freie Autorin in Berlin und veröffentlichte den Erzählband “Die silberne Kugel”, den Psychothriller “Herrenhaus” und zahlreiche Erzählungen und Kurzkrimis in Anthologien. Sie ist Mitglied im VS und bei den Mörderischen Schwestern.
Webseite von Gisela Witte

Termin der Lesung:
Montag, 11.11.2019, 19.00 Uhr

Ort der Lesung:
Wahlkreisbüro Franziska Becker, Fechnerstraße 6a, 10717 Berlin

Anmeldung:
Telefon (030) 863 19 653
E-Mail kontakt@becker2011.de

Die Lesung ist kostenfrei.

Kategorien