FA II + VII + X – Sitzung zum Thema “Nationale & EU-Wasserstoffstrategie”

Datum
01.12.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:30

Nationale und EU-Wasserstoffstrategie: Ziele und Potenziale

Wasserstoff spielt eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung der Wirtschaft. Die deutsche und die europäische Wasserstoffstrategie wollen dieser Bedeutung von Wasserstoff für die Erreichung der Klimaneutralität gerecht werden. Doch welche konkreten Potenziale bietet grüner Wasserstoff – etwa mit Blick auf Produktion, Transport, Speicherung und Anwendung? Welche politischen Rahmenbedingungen und welche Finanzierungsinstrumente sind geeignet, um den Markhochlauf der Wasserstoffwirtschaft zu unterstützen? Und wie sollten Partnerschaftsabkommen mit Ländern des Globalen Südens ausgestaltet sein, um den Nachhaltigkeitskriterien beim Import von grünem Wasserstoff zu genügen?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Ihnen/Euch und unseren Gästen diskutieren:

Jens Geier

(MdEP, SPD/S&D) Berichterstatter des Europäischen Parlaments für eine europäische Wasserstoffstrategie; Mitglied der Koalitionsverhandlungsgruppe SPD zum Thema Europa

Dr. Kirsten Westphal

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Forschungsgruppe “Globale Fragen”; Leiterin Projekt “Geopolitik der Energietransformation – H2”, Mitglied des Nationalen Wasserstoffrates Zur Vorbereitung auf die Sitzung empfehlen wir die Lektüre des Berichts über eine europäische Wasserstoffstrategie von Jens Geier (europa.eu) vom 8.4.2021.

Einwahldaten können unter Zielgruppen.Berlin@spd.de erfragt werden.

Kategorien