FA X – Natur, Energie, Umweltschutz: Sitzung zum Thema “Berlin koppelt ab – wie kommt Berlin zu einem effizienten Regenwassermanagement?”

Datum
24.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00

Berlin muss sich auf die Folgen des Klimawandels einstellen. Eine der wirkungsvollsten Maßnahmen ist ein gutes Regenwassermanagement. Regenwasser darf kein Abwasser mehr sein. Es muss daher abgekoppelt von der Kanalisation versickert, verdunstet und zur Bewässerung des Stadtgrün eingesetzt werden. Wie das funktionieren kann und welche Maßnahmen dafür sinnvoll und machbar sind, wollen wir diskutieren mit:

         Dr. Darla Nickel, Leiterin der Berliner Regenwasseragentur,

         Prof. Dr.-Ing. Heiko Sieker, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH,

         Nina Lerch, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus.

Auch werden wir die Bezirksebene beleuchten, denn dort müssen die meisten Maßnahmen, wie z. B. die Entsiegelung realisierbar sein. Unser Ziel ist dabei, Spiegelstriche zu formulieren, die Grundlage für ein Regenwasserabkopplungsprogramm sein können.

Weitere Informationen und Einwahldaten können unter Zielgruppen.Berlin@spd.de erfragt werden.

Kategorien