Willy Brandt liest die Berliner Stimme

Berliner Stimme

Die BERLINER STIMME ist das Magazin der SPD Berlin. Die digitale Ausgabe der Berliner Stimme bekommen alle Berliner SPD-Mitglieder kostenlos zugesandt. Das gedruckte Abo kostet inklusive Versand 29 Euro pro Jahr und kann hier abonniert werden.

In der Berliner Stimme steht, was die Berliner SPD bewegt. Unzählige Interviews und Reportagen haben dort ihren Platz gefunden. Zu ihren Autoren gehörten Willy Brandt und Brigitte Seebacher-Brandt, Klaus Schütz und Dietrich Stobbe, Egon Bahr und viele andere.

SPD Berlin/Tobias von dem Berge Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: Corona-Krise: Die neue Normalität

Noch bevor die Ausgangsbeschränkungen gelockert wurden, geisterten bereits zwei Fragen durch die Medien dieser Republik: Was sind die Folgen der Pandemie? Und was passiert nach der Corona-Krise? Genau diese Fragen stehen im Mittelpunkt der neuen […]

Berliner Stimme 5|2020: Aus der Corona-Krise lernen: Jetzt eine solidarische und soziale Wirtschafts­ordnung schaffen

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie sehr in Krisenzeiten der Wirtschaftsliberalismus versagt. Die Menschen haben in den vergangenen Monaten erkannt, dass der Markt eben nicht alles regelt. Es ist deshalb der richtige Moment, den Anspruch auf […]

Berliner Stimme 5|2020: Gestärkt aus der Krise gehen

Die Corona-Pandemie erfordert weltweit Einschnitte in nahezu allen Lebensbereichen. Viele Länder stehen hinter ihrer humanitären Verpflichtung und stellen den Gesundheitsschutz der eigenen Bevölkerung vor wirtschaftliche Interessen. Wir alle mussten unser Verhalten ändern, um andere und […]

Berliner Stimme 5|2020: Kulturtipp: Hybride Identitäten

Burhan Qurbanis moderne Filmadaption des Döblin-Klassikers „Berlin Alexanderplatz“ verhandelt in epischer Länge von 183 Minuten gefühlt alle wesentlichen Diskursthemen der Gegenwart. Das gelingt nicht immer und hat durchaus seine Längen, schafft bisweilen aber profunde Erkenntnisse. […]

AK Antifa/Jusos Berlin Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: Hygienedemos: Einfache Feindbilder statt komplexer Lösungen

Ende März waren es noch wenige: Zur ersten „Hygienedemo“ in Berlin kamen anfangs 40 Menschen. Trotz Versammlungsverbot und Abstandsregeln wurden es mit der Zeit immer mehr. Mitte Mai treffen sich Tausende Menschen, um gegen die […]

Carolin Weinkopf Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: Sozial und digital: Wissenschaftspolitik in der Corona-Krise

Können Berliner Hochschulen Digitalisierung? Die Antworten auf diese Frage klangen laut Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, Mitte Februar dieses Jahres in einer Sitzung des Wissenschaftsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus noch verhalten. Nun befinde man […]

Berliner Stimme 5|2020: „Digitalisierung ist kein schulisches Allheilmittel“

Für Gordon Lemm, Bezirksschulstadtrat von Marzahn-Hellersdorf, war die Schließung der Berliner Schulen am 17. März ein nie da gewesener Einschnitt. Die damit einhergehenden Einschränkungen, sagt er, waren bei Schülerinnen und Schülern wie Eltern enorm. In […]

SPD Berlin/Sebastian Thomas Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: Kommunen geben dem Staat ein Gesicht

Kommunaler Solidarpakt, Digitalisierungsschub, Energiewende – das Konjunkturprogramm des Bundes beinhalte viel sozialdemokratische Politik und werde solidarische Hilfe in vielen Bereichen nah an die Menschen bringen – also in die Kommunen, sagen die Berliner SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel […]

AdobeStock/Serghei Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: Der Täter im eigenen Haus

Mit der Corona-Krise kam die Gewalt: Während des Lockdowns mussten Paare in den eigenen vier Wänden bleiben. Teils hatte das verheerende Folgen: Die Gewalt an Frauen stieg. Susanne Fischer, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Berlin, […]

SPD Berlin/Sebastian Thomas Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: „Corona hat die queere Community mit voller Wucht getroffen“

Kann das Internet in Zeiten von Corona queeren Aktivismus abbilden? Darauf hat Mara Geri eine klare Antwort: Es sei eine Chance, doch nichts könne die Freiheit auf der Straße ersetzen. Zusammen mit Alfonso Pantisano bildet […]

DIW/Roland Horn Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: „Nichts ist mehr wie vorher“

Claudia Kemfert ist Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin. Im Interview mit der BERLINER STIMME steht eine Frage im Vordergrund: Gerät der Klimaschutz durch die Corona-Krise ins Stocken […]

MDC/Felix Petermann Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: „Die Apokalypse ist ausgeblieben“

Emanuel Wyler ist Biochemiker am Max-Delbrück-Centrum (MDC) in Berlin-Mitte. Im Mittelpunkt seiner Forschung stehen momentan Zellen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Dabei arbeitet er mit dem Team des bekannten Virologen Christian Drosten zusammen. Wie […]

SPD Berlin/Sebastian Thomas Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: „Bisher ist Sorge-Arbeit leider nicht system­relevant“

Als die Kitas und Schulen im Zuge der Corona-Maßnahmen schließen mussten, standen viele Eltern vor einer großen Herausforderung: Homeoffice bei gleichzeitiger Kinderbetreuung. Manche Expertinnen und Experten befürchteten einen Rückfall in traditionelle Rollenmuster. Mit Kim Krach, […]

BMAS/Dominik Butzmann Berliner Stimme

Berliner Stimme 5|2020: „Wir geben kein Geld aus, wir investieren“

Gerade in Zeiten der Corona-Krise sind er und sein Ressort besonders gefragt: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. In einem Gespräch mit der BERLINER STIMME spricht er über den Fall Tönnies, das Recht auf Homeoffice und wie die […]